Datenschutz

Datenschutz bei Leibdoctor

Allgemeine Hinweise

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website www.leibdoctor.de (im folgenden „Website“ genannt). Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen sowie den anwendbaren Datenschutzvorschriften.

In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie ausführlich darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch unserer Website erheben, verarbeiten und nutzen.

Die folgenden Ausführungen geben Auskunft darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind nach der DSGVO alle Daten, die sich auf Sie beziehen oder etwas über Sie persönlich aussagen und die mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortlicher

Der für diese Website Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist der Websitebetreiber. Die Kontaktdaten sind dem Impressum zu entnehmen.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Beauftragungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung.

Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Datenerhebung und Verwendung Ihrer Daten

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich beispielsweise um Daten handeln, die Sie in unser Anfrageformular eingeben oder die Sie uns per E-Mail mitteilen.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. Wenn Sie unsere Website besuchen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website erforderlich ist, soweit Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben und/oder soweit Sie uns Ihre Daten im Rahmen einer Kontaktaufnahme zur Verfügung gestellt haben.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • der Browsertyp und die Browserversion

  • das verwendete Betriebssystem Ihres Endgerätes

  • die Internetseite, von der aus Sie zu unserer Website gekommen sind

  • das Datum und die  Uhrzeit der Serveranfrage

  • die IP-Adresse Ihres Endgerätes
  • die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.).

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Wir verwenden diese Daten, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen, insbesondere um Fehler der Website festzustellen und zu beseitigen, um die Auslastung der Website festzustellen und Anpassung oder Verbesserungen vorzunehmen. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung der in den Logfiles gespeicherten Daten ist daher ein berechtigtes Interesse aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Kontakt über das Anfrageformular

Wenn Sie uns per Anfrageformular eine Anfrage zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen oder einer aus der Anfrage resultierenden Beauftragung von Leibdoctor bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Soweit Sie im Rahmen Ihrer Anfrage nicht bereit sind, uns die hierzu notwendigen personenbezogenen Daten bereitzustellen, können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

Anfrageformular Plugin

Auf dieser Website nutzen wir für Anfragen das „Anfrageformular Plugin“ zur Erfassung von personenbezogenen und nicht personenbezogenen Daten. Das Anfrageformular Plugin wird eigenständig auf unserem eigenen Webserver betrieben. Es werden keine personenbezogenen Daten an den Anbieter „Anfrageformular“ übertragen oder auf fremden Servern gespeichert.

Mehr Informationen zu den Datenschutzbestimmungen finden Sie unter: https://funnelforms.io/datenschutzerklaerung/ .

Kontakt per E-Mail

Wenn Sie uns über unsere E-Mail-Adresse kontaktieren, verarbeiten und speichern wir die Daten, die Sie uns übermitteln, einschließlich der E-Mail-Adresse, über die Sie uns kontaktieren.

Wir verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfragen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Cookies

Um den Besuch auf unserer Website komfortabel zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (“Sitzungs-Cookies”). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben. Auch eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten wird ohne Ihre Einwilligung nicht hergestellt.

Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können.

Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Im Hilfemenü Ihres Browsers wird  beschrieben, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Die Beschreibungen für die jeweiligen Browser finden Sie auch unter den folgenden Links:

Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Details hierzu entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung unter der Überschrift “Analyse Tools – Statistische Auswertung der Website-Nutzung”.
 Sie können dieser Analyse widersprechen.

Statistische Auswertung der Website-Nutzung

Diese Webseite nutzt das WordPress Analyse-Plugin “WP Statistics”. Anbieter dieses Plugins ist wp-statistics.com.

Dieses Zusatzprogramm dient der statistischen Auswertung der Besucherzugriffe auf diese Website. WP Statistics speichert lokal statistische Daten über Seitenabrufe und Besucher. Aus den Daten werden in anonymisierter Form einfache Statistiken erstellt. Dazu werden keine Nutzungsprofile erstellt und auch keine Cookies gesetzt.

Sämtliche von WP Statistics erhobenen Daten werden vollständig anonymisiert auf diesem Webserver gespeichert. Eine persönliche Identifizierung eines Besuchers ist somit, auch nachträglich, nicht möglich. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, wird Ihre IP-Adresse vor der Speicherung in den Statistiken technisch unkenntlich gemacht.

Diese Website verwendet zudem das WordPress Analyse Plugin Visitor Statistics Pro zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung unserer Webseite. Hierzu werden Cookies gesetzt. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Webseiten-Nutzung werden an unsere Server übertragen und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst.

Diese Informationen werden verwendet, um die Nutzung unserer Webseite auszuwerten und um eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Webseite zu ermöglichen. Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Eine Weitergabe der Informationen an Dritte erfolgt nicht.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns, in der Sie uns Ihr Widerrufsbegehren mitteilen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Auskunft, Sperrung und Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Beratungsvertrages automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu erheben, wenn Sie von unserer Datenverarbeitung selbst betroffen und der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung von personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verstößt.